Login



Fußball: Bittere Niederlage der Zweiten

21.11.2021: ASV Weinzierlein II - SG Großhaslach I / Petersaurach II 2:4 (1:1)

Dank des Spielausfalls ihrer ersten Mannschaft konnten die Gäste mit einigen Verstärkungen auflaufen. Da war es kein Wunder, dass die Anfangsphase von der SG Großhaslach I / Petersaurach II bestimmt wurde. Den Führungstreffer allerdings erzielten sie unter Mithilfe des ASV. Nach einem Abspielfehler im Spielaufbau und dem vergeblichen Versuch auf Abseits zu spielen, hatte Daniel Tabler alleine vor dem Tor wenig Mühe, die Kugel an Keeper Isuf Ujkanov vorbei in Gehäuse zu bugsieren.

Etwas überraschend gelang Weinzierlein der Ausgleich. Nach einem Einwurf setzte sich Benny Hirschmann links im Strafraum durch, seine Hereingabe drückte Frank Loidold über die Linie. Nach 37 Minuten verletzte sich Schiedsrichter Peter Hirschberger. Die Mannschaftsverantwortlichen einigten sich und so lief die Partie nach kurzer Unterbrechung unter der Leitung von Weinzierleins Dieter Reiser weiter.

Felix Höhn brachte zu Beginn der 2. Halbzeit zwei erfahrene Spieler in die Partie. Das sollte sich gleich auszahlen. Frank Loidold schickte Steffen Ewinger in den Strafraum, der ließ seinen Gegenspieler aussteigen und schob überlegt ein. Die Gäste reklamierten zwar ein vorausgegangenes Handspiel im Mittelfeld, aber der Treffer zählte. 20 Minuten vor Schluss gelang Martin Hummel der verdiente Ausgleich. Beim ASV Weinzierlein ließ die Konzentration nach und so setzte sich Stefan Hetzel auf der rechten Seite durch, sein Zuspiel in die Mitte verwandelte Daniel Tabler zur Führung.

Weinzierlein stemmte sich gegen die Niederlage, erspielte sich aber keine zwingende Torchance mehr. Den Schlusspunkt setzte Stefan Hetzel mit einem Freistoßtor in der Nachspielzeit. Die SG Großhaslach I / Petersaurach II nahm verdienter Maßen die drei Punkte mit, aus Sicht des ASV Weinzierlein war die Niederlage aber durchaus vermeidbar.

Weitere Infos zum Spiel findet ihr im Liveticker.

203.jpg
Bilder: Dieter Reiser - alle Rechte vorbehalten
201.jpg
202.jpg
203.jpg
204.jpg
205.jpg
206.jpg
207.jpg
208.jpg

Schiedsrichter: Peter Hirschberger (DJK Eggolsheim)

Zuschauer: 60

besondere Vorkommnisse: Der eingeteilte Schiedsrichter verletzte sich in der 37. Minute. Die Partie wurde unter der Leitung von Dieter Reiser (ASV Weinzierlein) fortgesetzt.

Fußball: Erste mit 4:1 gegen ASV Veitsbronn-Siegelsdorf

07.11.2021: ASV Weinzierlein - ASV Veitsbronn-Siegelsdorf II 4:1 (2:0)

Der ASV Weinzierlein war von Beginn an die bessere Mannschaft. Die erste Chance ließ Timo Löslein noch aus. Keeper Lukas Ultsch spielte einen Rückpass genau auf Weinzierleins Stürmer, der brachte seinen Abschluss aber nicht im Tor unter. Dafür traf Dominik Hasenöhrl wenig später nach einer Ecke von Manuel Antweiler per Kopf zur Führung. Nur fünf Minuten später legten die Gastgeber nach. Philipp Hüttinger legte die Kugel links in den Strafraum und Timo Löslein versenkte das Zuspiel im langen Eck. Der ASV Veitsbronn-Siegelsdorf kam kaum gefährlich vor das Tor. Die beste Chance setzte Ferdinand Otten aus 16 Metern neben das Tor.

Der zweite Durchgang war zunächst zäh. Erst als 20 Minuten vor Schluss Schiedsrichter Edin Dizdarevic auf Strafstoß für den ASV Weinzierlein entschied, kam wieder Bewegung in die Partie. Peter Strickstrock hatte sich die Kugel geschnappt und wurde im Strafraum zu Fall gebracht. Die Gäste monierten noch eine vorausgegangene Abseitsstellung, es blieb allerdings beim Elfmeter. Manuel Antweiler verwandelte sicher. Wenig später leistete sich der eingewechselte David Schleith auf der anderen Seite ein unnötiges Foul im Strafraum. Den fälligen Elfer verwandelte Tobias Meyer.

Den Schlusspunkt setzten wieder die Gastgeber. Manuel Antweiler nahm per Freistoß aus 30 Metern Maß und traf zum 4:1. Keeper Lukas Ultsch kam zwar mit der Faust noch ran, konnte aber den Einschlag nicht verhindern. Die Gäste hatten kaum eine nennenswerte Torchance, während der ASV Weinzierlein recht fahrlässig mit seinen umging. So blieb es am Ende beim verdienten und nie gefährdeten Dreier für den ASV Weinzierlein.

Weitere Infos zum Spiel findet ihr im Liveticker.

102.jpg
Bilder: Dieter Reiser - alle Rechte vorbehalten
101.jpg
102.jpg
103.jpg
104.jpg
105.jpg
106.jpg
107.jpg
108.jpg
109.jpg

Schiedsrichter: Edin Dizdarevic (FSV Stadeln)

Zuschauer: 70

Webshop

Vorteilswelt

Der ASV auf Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen