Login



Ein Aprilscherz?

… und wenn, dann wars aber ein schlechter …

Heute morgen hat ein LKW Fahrer den kompletten Schildermast vor unserem Vereinsheim umgefahren. Unser schönes Logos sprich unsere Leuchtreklame ist nun dahin. Betrachten wir das Bild aber mal genau, dann können wir sehen, unser Logo und das der FFW ist noch heil geblieben … doch ein Aprilscherz?

Neuer 2. Vorstand

Am 6. März 2009 war nun die Jahreshauptversammlung. Wie zu erwarten war, die Sitzplätze haben vollkommen gereicht. Es ist schon mehr als blamabel, welches Interesse eine JHV des ASV auslöst – nämlich fast gar keines.

Schaute man durch die Menge, sah man nur bekannte Gesichter. Bis auf ein paar Ausnahmen eigentlich nur Mitglieder die ein Amt innehaben oder sonst irgendwie im Verein tätig sind. Auch weiß ich nicht, ob man bei einer Anzahl von ca. 30 Anwesenden von einer „Menge“ sprechen kann.

Auf der Einladung zu diesem Abend, die auch jedes Mitglied schriftlich erhalten hat, waren Neuwahlen des 2. Vorstandes und des Schriftführers angekündigt, von dem Haushaltsplan für 2009 gar nicht zu sprechen. Ist das wirklich so uninteressant?

Dementsprechend verlief auch der Abend. Keine konstruktiven Vorschläge für die Ämtervergabe. Ganz im Gegenteil. Lieber wurde über mögliche Anwärter diskutiert, die sich vielleicht zur Verfügung gestellt hätten, aber wiederum auch nicht anwesend waren.

Ein kleiner Lichtblick – Andreas Bengelstorff hat sich zur Verfügung gestellt. Unser 1. Fußball-Abteilungsleiter wurde dann auch als 2. Vorstand gewählt. Eine Bemerkung kann ich mir aber dennoch nicht verkneifen, da mir hierfür das Verständnis fehlt. Wie kann es sein, dass es Stimmenenthaltungen aus den eigenen Reihen, sprich Fußballabteilung gibt?

Nun, für die Besetzung eines Schriftführers hat es nicht gereicht. Es fand sich schlichtweg keiner, der sich dafür bereit erklärt hätte. Obwohl doch eigentlich jeder weiß, dass 3!!! Vorstandsmitglieder niemals die anfallenden Arbeiten einer kompletten Vorstandschaft (die normalerweise aus 5 Mitglieder bestehen) bewerkstelligen kann.

Meiner Meinung nach, ist vielen nicht bewusst, was auf uns zukommen wird. Wir können nur das Beste hoffen.

Webshop

Vorteilswelt

Der ASV auf Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen