Login



Fußball: Erste verliert in Cadolzburg

29.04.2018: TSV Cadolzburg - ASV Weinzierlein 6:3 (1:0)

Der ASV Weinzierlein zeigte einen ordentlichen Auftritt, musste aber nach einer guten halben Stunde die Führung der Platzherren hinnehmen. Gleich nach dem Seitenwechsel unterlief Daniel Scholze ein Eigentor. Doch der ASV bewies Moral und glich durch Treffer von Peter Strickstrock und Emrah Sahin aus. Dann legte Cadolzburgs Florian Bieber, der bereits den Führungstreffer erzielte, innerhalb von 10 Minuten einen Hattrick drauf. Damit war die Partie entschieden. Peter Strickstrock konnte zwar nochmals verkürzen, aber Maximilian Neukam setzte mit dem 6:3 den Schlusspunkt.

ASV Weinzierlein: Heißmann, Scholze, Popp, O. Höhn, Sahin, Haberstock (67. Rödamer), Hirschmann (46. Hölzl), Pröpster, Strickstrock (62. F. Höhn), Antweiler, Schmidt

Tore: 1:0 Bieber (33.), 2:0 Scholze (48. Eigentor), 2:1 Strickstrock (52.), 2:2 Sahin (56.), 3:2, 4:2, 5:2 Bieber (69., 76., 79.), 5:3 Strickstrock (83.), 6:3 Neukam (89.)

Schiedsrichter: Martin Federschmidt (FC Bayern Kickers)

Zuschauer: 50

Fußball: Zweite unterliegt in Deutenbach

29.04.2018: STV Deutenbach II - ASV Weinzierlein II 1:0 (1:0)

Weinzierlein musste auf zahlreiche Stammkräfte verzichten und lief nach 10 Minuten einem Rückstand hinterher. Die Mannschaft haderte oft mit Schiedsrichterentscheidungen und musste nach Frank Loidolds Geb-Rot die Schlussviertelstunde in Unterzahl agieren. Mit einer besseren Chancenverwertung wäre allerdings auch ein Punkt drin gewesen.

ASV Weinzierlein II: Holzschuh, Bektas, Strachota, Loidold, Bude, F. Höhn, Wörner (75. Pillipp), Mohr, Rödamer, Hirt (72. Wald), Heuke

Tore: 1:0 Herzog (10.)

Schiedsrichter: Michael Herrmann (TV 09 Dietenhofen)

Zuschauer: 60

besondere Vorkommnisse: Gelb-Rot: Loidold (74.)

Webshop

Der ASV auf Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen