Login



Fußball: Trainingsauftakt - Sieg in Veitsbronn

Am Samstag, den 15.07.2017 startete Coach Ender Yanik die Saisonvorbereitung. Gleich am nächsten Tag stand das erste Vorbreitungsspiel auf dem Plan. Der ASV Weinzierlein gastierte bei der Landesliga-Reserve des ASV Veitsbronn. Das Tor des Tages erzielte Daniel Pröpster (77.)

ASV Veitsbronn II - ASV Weinzierlein 0:1 (0:0)

ASV Weinzierlein: Yanik, Himmer, O. Höhn, Demir (60. Pilipp), Henn, Hasenöhrl (46. Popp), Pröpster, Hüttinger (60. Tiefel), Antweiler, F. Höhn (46. Müller)

Fußball: Erste verabschiedet sich mit Sieg aus der Kreisliga

31.05.2017: SV Poppenreuth - ASV Weinzierlein 3:4 (1:1)

Nach anfänglichem Abtasten bei heißen Temperaturen erspielten sich beide Teams diverse Torchancen. Während der SV Poppenreuth das ein oder andere Mal vom Abseitspech verfolgt wurde, gelang dem ASV Weinzierlein der erste Treffer der Partie nach einem Freistoß. Steffen Ewinger war zur Stelle nachdem der Keeper Steve Reinwand den Ball abklatschte und wuchtete die Kugel ins Netz. Der anschließende Ausgleich markierte Daniel Kanzler, der nach einer Flanke vom Strafraumeck abstaubte.

Nach dem Seitenwechsel brachte Andreas Steuber nach einem Stellungsfehler die Gastgeber in Front. Weinzierleins Antwort folgte wenig später. Peter Strickstrock erlief ein Zuspiel und tanzte Poppenreuths Schlussmann aus. Danach beschäftigten sich die Spieler des SV Poppenreuth eher mit den Entscheidungen von Schiedsrichter Ralph Rößner. Am Ende standen eine gelb-rote und sechs gelbe Karten auf dem Spielbericht.

In der Schlussviertelstunde stellte dann der ASV Weinzierlein die Weichen auf Sieg. Daniel Pröpster flankte scharf nach innen, Dominic Beck köpfte gegen die Laufrichtung ein. Wenig später schlug der ASV-Goalgetter zum zweiten Mal zu und überwand Keeper Steve Reinwand. Andreas Steuber gelang zwar umgehend per Kopf der Anschlusstreffer, mehr war aber für die Gastgeber nicht mehr drin.

Der ASV Weinzierlein verabschiedet sich mit einer ordentlichen Leistung und eine durchaus verdienten Auswärtssieg aus der Kreisliga.

SV Poppenreuth: Reinwand, Lissner, Russo (31. Isam Mohammed, 75. Weiner), Steuber, S. Döll, Feldlin, Rusu, D. Döll, Kanzler (61. Ackermann), Uttinger, Klaußner

ASV Weinzierlein: Heißmann, Ewinger, Peter (46. Pröpster), Scholze, Höhn, Heuke (46. Yanik), Strickstrock, Rödamer, Schmidt, Beck, Dag

Tore: 0:1 Ewinger (12.), 1:1 Kanzöer (25.), 2:1 Steuber (49.), 2:2 Strickstrock (54.), 2:3, 2:4 Beck (76., 85.), 3:4 Steuber (86.)

Schiedsrichter: Ralph Rößner (TSV Kornburg)

Zuschauer: 65

besondere Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte: D. Döll (73., Unsportlichkeit)

Webshop

Der ASV auf Facebook